Veranstaltungen beim Alten Wirt

November 2017

3 Männer nur mit Gitarre: “Kapitel 2″ am 24. November 2017

2017 geht es mit den „3 Männern“ in das „Kapitel 2“. So nennt sich das neue Bühnen-Programm des Trios und damit wird auch weiterhin quer durch Bayern und Österreich getourt.

Hinter dem Motto „3 Männer – nur mit Gitarre“ verbergen sich die bayerischen Liedermacher und Kabarettisten Keller Steff, Roland Hefter und Michi Dietmayr. Auch in „Kapitel 2“ werden die „Best Of“-Highlights aus den Einzelprogrammen der Musiker nicht zu kurz kommen. Aus der Feder der „3 Männer“ wird es aber auch einige neue, frische Lieder, Sprüche und auch Geschichten zu hören geben, auf die sich das Publikum im Alten Wirt in Mauern am Freitag, 24. November, um 20 Uhr (Einlass und Bewirtung ab 18 Uhr) freuen darf.

Karten für die “3 Männer nur mit Gitarre” gibt es vorab:
im Gasthof „Zum Alten Wirt“, Telefon (08764) 318
bei Schreibwaren Bengl in Moosburg, Telefon (08761) 625 42
beim Rock-Shop Landshut in der Inneren Münchener Straße 56, Telefon (0871) 45 132 (auch Kartenversand), oder bequem zu ordern im Internet unter www.konzertbuero-landshut.de.

Januar 2018

Da Bobbe: “Zefix” am 12. Januar 2018

Da Bobbe, Publikumspreisträger des Oberpfälzer Kabarettpreises sowie Gewinner des ostbayerischen Kabarettpreises 2015, will sein Publikum mit seinem zweiten Kabarettprogramm „Zefix!“ wieder zum Lachen bringen. Er gilt als Senkrechtstarter wie er im Buche steht. Mit seinem ersten Programm „Facklfotz’n“ und als YouTube-Star machte er sich mit heimatverbundenen Musikvideos und seiner Kunstfigur, dem angetrunkenen Feuerwehrkommandant Brandlhuber Muk, einen Namen. Er spielte auf bekannten Bühnen in ganz Bayern und Teilen Österreichs. Egal, ob im Münchner Schlachthof oder in großen Festzelten – mit seiner Steirischen und seinem brachialen Mundwerk hat er sich als Garant für bayerischen Humor erwiesen. Nun kommt er wieder mit neuen Geschichten, Liedern, seinem Kommandanten und weiteren Figuren auf die Bühne im Alten Wirt. Am Freitag, 12. Januar, um 20 Uhr (Einlass und Bewirtung ab 18 Uhr) ist es soweit: Bobbe zeigt in Mauern, dass sein Programm nicht nur Zefix heißt, sondern auch so ist – Zefix lustig, authentisch und bayerisch.

Karten für den Auftritt von Da Bobbe gibt es vorab:

in Mauern im Gasthof Zum Alten Wirt, unter Telefon (08764) 318,
bei Schreibwaren Bengl in Moosburg, unter (08761) 625 42,
beim Rock-Shop Landshut in der Inneren Münchener Straße 56, unter (0871) 45 132 (auch Kartenversand)
sowie im Internet unter www.konzertbuero-landshut.de.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://rockshop-landshut.de/Veranstaltungen/event/20180112_da_bobbe

Januar 2018

Roland Hefter: “Des werd scho no” am 26. Januar 2018

Neue Lieder und Geschichten in bayerischer Mundart, aus dem Leben, das sich verändert, wie sich die Menschen verändern, präsentiert der Münchener Liedermacher und Musikkabarettist Roland Hefter in seinem neuen Programm „Des werd scho no“. Oder verändern sich die Menschen gar nicht? Werden sie nur älter und verändern ihre Sichtweise – oder auch nicht? Die Themen von Hefters Liedern sind das Leben mit all seinen Facetten, Wünschen und Enttäuschungen, Liebe und Sex, Glück und Pech. Das alles ist immer mit einem Augenzwinkern versehen und dem Wissen, dass es einem im Grunde gut geht. Denn Hefter möchte nach einem Auftritt glückliche und zufriedene Menschen zurückzulassen, die wieder über sich selber lachen können und das Leben nicht schwerer nehmen als es ist. Das ist ihm in den vergangenen Jahren gelungen. Bei seinem Auftritt am Freitag, 26. Januar, um 20 Uhr im Alten Wirt (Einlass und Bewirtung ab 18 Uhr) im Rahmen der Kleinkunsttage Mauern, soll das nicht anders sein. Und genau so soll es weitergehen, bis er die Gitarre an den Nagel hängt, was so schnell nicht passieren wird.

Karten für den Auftritt von Roland Hefter  gibt es vorab:

im Gasthof „Zum Alten Wirt“, Telefon (08764) 318
bei Schreibwaren Bengl in Moosburg, Telefon (08761) 625 42
beim Rock-Shop Landshut in der Inneren Münchener Straße 56, Telefon (0871) 45 132 (auch Kartenversand), oder bequem zu ordern im Internet unter www.konzertbuero-landshut.de.

März 2018

Stefan Otto: “Ois dabei” am 02. März 2018

Der niederbayerische Kabarettist Stefan Otto steht nun schon fast 15 Jahre auf der Bühne und möchte dieses Jubiläum gebührend feiern. Die Frage war bisher nur wie? Vielleicht mit ein „Schweinsbradl-Essen“ mit den virtuellen Facebook-Freunden und einer großen Torte, aus der Heino und Helene Fischer springen. Oder ein Saufgelage mit selbst-gemachtem Thermomix-Wodka von Alfons Schuhbeck bis ihm mit dem Lafer vor lauter Lecker die Lichter ausgehen. Nein, für Otto kommt nur mit einem neuen Programm richtig Stimmung auf: Mit dem Titel „Ois dabei“ kombiniert der Musik-Comedian aus dem Landkreis seine besten Lieder mit neuen Titeln und Geschichten. Er selbst nennt es: „Glanzstücke inklusive Kraut und Ruam!“, die er am Freitag, 2. März, um 20 Uhr im Alten Wirt in Mauern (Einlass und Bewirtung ab 18 Uhr) präsentieren wird. So fehlt weder Ottos Erlebnis mit dem Alleskönner Thermomix noch „Der Bus vom Hofer“. Alltägliches, wo sich vielleicht der eine oder andere wiedererkennen kann.

Karten für den Auftritt von Stefan Otto gibt es vorab:

im Gasthof „Zum Alten Wirt“, Telefon (08764) 318
bei Schreibwaren Bengl in Moosburg, Telefon (08761) 625 42
beim Rock-Shop Landshut in der Inneren Münchener Straße 56, Telefon (0871) 45 132 (auch Kartenversand), oder bequem zu ordern im Internet unter www.konzertbuero-landshut.de.

März 2018

Martin Frank – “Es kommt wie’s kommt” am 17. März 2018

“Martineske” Comedy gespickt mit tollen Opernarien – nach seinem mehrfach ausgezeichnetem Debütprogramm “Alles ein bisschen anders” präsentiert Martin Frank, der 25-jährige Shootingstar der bayrischen Kabarettszzene, sein neues Soloprogramm ” Es kommt wie’s kommt”. Frech, bodenständig, sehr direkt und lustig erscheint im Frühling 2018 sein neues Werk. Medien bezeichnen ihn als unbandige Rampensau” oder “großes Nachwuchstalent”. Seit 2015 steht er jährlich als “Zivi” gemeinsam mit Monika Gruber an Silvester auf der Congressbühne in Salzburg.
Zum Programm: Ausgebildeter Standesbeamter, Kirchenorganist und anschließend noch drei Jahre auf der Schauspielschule richtig atmen gelernt. Aber gehört in den Lebenslauf eines jungen Mannes nicht mindestens ein BWL-Studium und eine Backpackingtour (bairisch: Sandlerpause) durch Australien? Darf man sich ohne Bachelor überhaupt noch auf die Straße trauen? Antworten auf diese und viele andere Fragen gibt Frank bei seinem Auftritt am Samstag, 17. März, um 20 Uhr (Einlass und Bewirtung ab 18 Uhr) im Alten Wirt in Mauern.

Karten für den Auftritt vom Martin Frank gibt’s vorab:

in Mauern im Gasthof Zum Alten Wirt, unter Telefon (08764) 318,
bei Schreibwaren Bengl in Moosburg, unter (08761) 625 42,
beim Rock-Shop Landshut in der Inneren Münchener Straße 56, unter (0871) 45 132 (auch Kartenversand)
sowie im Internet unter www.konzertbuero-landshut.de.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://rockshop-landshut.de/Veranstaltungen/event/20180317_martin_frank