März 2019

Petzenhause & Wählt – “g’essn wird dahoam am 15. März 2019

Eine Frau, ein Mann – ein Kabarett. Ganz viel Musik, jede Menge Spaß und Tiefgründigkeit aus dem Alltag, ohne erhobenen Zeigefinger: Das sind Eva Petzenhauser und Stefan Wählt alias „Petzenhauser & Wählt“. Petzenhauser hört auch auf den Namen „Tschackeline Nullinger“ und hat als bayerisches „Oschnputtl“ jahrelang Erbsen gezählt.

Wählt hat alle Programme für das Erfolgskabarettduo „da bertl und i“ sowohl geschrieben als auch gespielt und lustige Telefonwarteschleifen inszeniert, die sogar preisgekrönt wurden. Die Erfolgs- und Referenzlisten könnte man auf beiden Seiten noch weiter ergänzen und haben sie sich auch nicht gesucht, aber für die Bühne gefunden. Gemeinsam mischen sie derzeit die bayerische Kabarettlandschaft auf; nicht nur in ihrer niederbayerischen Heimat. In Liedern und Szenen beschreiben sie Themen des prallen Lebens wie sie jeder kennt oder gehört hat.
Mit einem würzigen Schuss Selbstironie und einer abgeschmeckten Dosis Übertreibung servieren sie in ihrem Kabarettprogramm „g´essn wird dahoam“ am Freitag, 15. März, im Alten Wirt im Rahmen der Kleinkunsttage Mauern ab 20 Uhr (Einlass und Bewirtung ab 18:30) auf den Punkt gegarte Klischees und Menschlichkeiten.

Karten für den Auftritt von “Petzenhause & Wählt” gibt es vorab:

im Gasthof „Zum Alten Wirt“, Telefon (08764) 318
bei Schreibwaren Bengl in Moosburg, Telefon (08761) 625 42
beim Rock-Shop Landshut in der Inneren Münchener Straße 56, Telefon (0871) 45 132 (auch Kartenversand), oder bequem zu ordern im Internet unter www.konzertbuero-landshut.de.